// you’re reading...

Fotografie

Großformat Lochkamera mit Rollfilm

Lochkamera Foto auf Rollfilm 6x9

Lochkamera Foto auf Rollfilm 6×9


Ich hatte ja schon einmal versucht das Horseman Rollfilmrückteil an der selbstgebauten Großformat Lochkamera zu nutzen. Leider hatte ich aber durch eine Fehlbedienung lauter sehr interessante überlappende Bilder produziert. Da es aber mit diesem Rückteil möglich ist 8 Bilder im Format 6cm x 9cm auf einen Film zu fotografieren wollte ich das nochmal probieren.
horseman-rollfilmrueckteil
Ich nutzte einen Sonntag im April der ganz gutes Wetter bot. Das vorherrschende Schmuddelwetter in diesem Jahr hatte mich bisher von einer längeren Tour abgehalten. Außer das man schnell friert hat so dunkles Winterwetter den Nachteil von langen Belichtungszeiten. Bei einer Blende von ca. 400 an meiner Lochkamera muss man schon ganz schön lange belichten wenn es nicht einigermaßen hell ist.
Aber diesmal passte alles und mit zwei Rollen alten ORWO NP20 Films zog ich eine Runde um die Häuser. Schnell fanden sich einige Lochkamera taugliche Motive und das Rollfilmrückteil hatte ich inzwischen auch im Griff. Es sind schöne Fotos geworden und die Qualität der Bilder mit der großen Lochkamera haben mich mal wieder begeistert. Als Konsequenz der Geschichte werde ich das Filmrückteil mal wieder an der richtige Kamera nutzen müssen. Da werd ich aber mal noch eine Formatmaske für die Mattscheibe basteln müssen. Ich bin dann mal im Bastelzimmer… Ach ja, die nächsten Lochkamera Bilder gibt es als Bericht über den Weltweiten Lochkamera Tag am 28. April.

Euer Andreas

Discussion

One comment for “Großformat Lochkamera mit Rollfilm”

Post a comment

Silo

banner