// you’re reading...

Allgemein

Ich packe meinen Designkoffer #8

Stille?

Ich kann es mir schon gar nicht mehr vorstellen wie es so war, ohne Mobiltelefon, ohne Internet. Wie habe ich nur meine Freunde erreicht? Rauchzeichen, Brieftaube oder Flaschenpost? Die Erinnerungen daran sind ausgelöscht, hätte ich mal lieber ein Backup gemacht.

Ständig andere zu erreichen und selbst immer erreichbar zu sein hat schon seinen Reiz, kann aber auch zur Last werden. Und wer das Internet ständig nutzt benötigt hin und wieder mal ein stilles Plätzchen um ungestört über Gott und die Welt zu grübeln. Mir persönlich wird, wenn ich nicht gerade schlafe, in der Einsamkeit schnell langweilig. Was tun um so richtig zu entspannen, jedoch nicht schon nach zwei Minuten rückfällig zu werden?

Heute für euch im Designköfferchen: der Internetruheraum, musikalische Untermalung und Verfolgungswahn

koffer_8Mal wieder so richtig abschalten, einfach nichts tun. Im Internet findet sich bekanntlich für alles eine Lösung. Deshalb hier deine persönliche Ruheoase, jederzeit, von jedem Ort aus aufsuchbar und du bist dort garantiert ganz ungestört. Link: http://www.alleinr.de/

Ruhe kann so schön sein, wenn da nicht diese verdammte Stille wär. Ein bisschen Geräuschkulisse darf es schon sein? Da hab ich doch etwas passendes. Das Internetportal FMA ist ein Archiv für Freie-Musik. Einfach rumstöbern, reinhören und (legal) downloaden. Link: http://freemusicarchive.org/

Und wenn man dann mal so ganz alleinr ist und freie Musik hört sollte man daran denken das es einen gibt, der auch das alles aufzeichnet und auswertet. Google! Ein kleiner Film über den Google Masterplan zur Beherrschung aller Informationen. Aber Vorsichtig klicken – Google hört mit!

Viel Spaß damit!

Discussion

No comments for “Ich packe meinen Designkoffer #8”

Post a comment

Silo

banner