// you’re reading...

Fotografie

Action mit Blitz

Schaltung Blitz Trigger

Schaltung des Blitz Triggers auf einer Lochraster Paltine

Heute möchte ich euch mal ein paar Beispiele für Highspeed Blitzaufnahmen zeigen. Ich hatte vor einigen Monaten (Jahren) eine kleine Schaltung nachgebaut die es erlaubt Blitze mittels eines Mikrofons auszulösen. Die gefundene Schaltung auf HiViz.com hatte ich etwas angepasst und sie funktionierte ganz gut. Damals sind diese Fotos bei einem Clubabend unseres Fotoclubs Lichtküche e.V. entstanden. Das war schon mal nicht schlecht.

Da ich in der Zwischenzeit ein wenig mit Mikrocontrollern experimentiert habe wollte ich einen Controller gesteuerten Blitz Trigger bauen. Nun ja, das dauert noch. Also habe ich mir die Schaltung von damals nochmal vorgenommen und etwas modifiziert. Jetzt kann ich auch die Zeit vom triggern bis zum auslösen des Blitzes einstellen. Ebenso ist eine Infrarot Lichtschranke als Eingangsschaltung dazugekommen. Wie ihr euch vielleicht schon gedacht habt wird mit meiner Platine ein externer Blitz ausgelöst. Es gibt auch Schaltungen die direkt die Kamera auslösen. Allerdings ist die Verzögerung dann schon recht lang. Auslöseverzögerung  + Spiegel hochklappen dauert halt etwas. Deswegen werden in meiner Variante die Fotos in völliger Dunkelheit gemacht und der Blitz ausgelöst. Mit dem ausgelösten Blitz können auch weitere Blitze als Slave ausgelöst werden wenn diese eine solche Funktion besitzen. Bei Nikon ist das der SU-4 Modus.

Kreativität ist beim Aufbau und der Anordnung der Motive und der Blitze gefragt. Sonst ist das ganze recht schnell erklärt. Anordnung aufbauen, Licht aus. Kamera auf Bulk Modus, Verschluss öffnen. Action in Gang setzen und Kamera wieder ausschalten. Einige Ergebnisse seht ihr hier. Es ist zwar viel Technik dabei aber die Bilder sehen doch recht interessant aus. Es sind halt Momente die man sonst mit seinen Augen nicht erfassen und einfrieren kann.

Die Abbrennzeit der Blitze variiert von Modell zu Modell und vor allem je nach Leistung. Um so geringer die Leistung eingestellt wird um so kürzer wird die Brennzeit des Blitzes. Diese kann dann zwischen 1/2000 und 1/25000 Sekunde betragen. Studioblitze brennen übrigends wesentlich länger. Auch ist die Abbrennzeit bei manchen Studioblitzen unabhängig von der eingestellten Leistung. Unter 1/1000 Sekunde kommt man mit diesen Geräten aber selten.

Viel Spass beim experimentieren.

 

Discussion

No comments for “Action mit Blitz”

Post a comment

Silo

banner