// you’re reading...

Tools

3-D-Animation

Vor einigen Tagen habe ich mir in den Kopf gesetzt mit ­3D-Grafik-Software Kurzfilme animieren zu müssen. Zugegeben ein sehr hochgestecktes Ziel, mit zeitlich fraglichem Ausgang.

Das passende Programm war mit „Blender“ (Open Source) schnell gefunden. Da ich in Sachen 3-D-Grafik jedoch Neuling bin, habe ich mich zunächst auf die Suche nach Tutorials begeben und dabei einen witzigen Kurzfilm entdeckt, der u.a. mit Blender generiert und unter CC-Lizenz veröffentlicht wurde – ­Big Buck Bunny. Wie es der Name schon erahnen lässt, handelt der Kurzfilm von einem überdimensionierten Kaninchen, dessen Sanftmut und Gelassenheit bewundernswert sind, mal von dem kleinen Rachefeldzug gegen Flughörnchen, Eichhörnchen und Chinchilla abgesehen.

Wenn das ­mal kein Ansporn ist:

Big Buck Bunny from Blender Foundation on Vimeo.

Die Software Blender und die Dokumentation dazu findet ihr hier:
http://www.blender.org/ (für Mac und Win),  Blender Dokumentation

sonnige Grüße Sabine

Discussion

One comment for “3-D-Animation”

  1. Meine ersten 3D Erfahrungen habe ich mit 3dsmax gemacht bin dann durch zufall (neuer Rechner mit Vista, da leif 3dsmax erst einmal nicht mehr)auf Cinema 4D gekommen und ich muss sagen gerade für Anfänger ist C4d sehr gut geeignet…. Über Blender kann ich nicht viel sagen aber die Animation ist echt gelungen.

    Geschrieben von Sebastian B. | November 7, 2013, 00:49

Post a comment

Silo

banner